Preise

Es ist uns ein grosses Anliegen, dass kein Kind aus finanziellen Gründen zuhause bleiben muss! Wir haben daher beschlossen, dass jede Familie selbst entscheiden soll, wieviel sie für die Waldnachmittage bezahlen kann.

Möglich ist dies einerseits dank Familien, welche einen GönnerInnen-Beitrag leisten, anderseits dank grosszügiger Unterstützung der Stadt Zürich.

Preis für die Zeitperiode zwischen April und Juli 2021

(13 Nachmittage inklusive Material und Mittagessen)                          

  • GönnerIn                                          1300.-            ( 20.-/ Stunde)
  • Hohes Einkommen                          975.-              (15.-/ Stunde)
  • Durchschnittliches Einkommen     715.-               (11.-/ Stunde)
  • Tiefes Einkommen                          520.-               (8.-/ Stunde)
  • Soli-Tarif                                           65.-                 (1.-/ Stunde)